Allgemeines

Alle Angebote erfolgen ausschliesslich gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Vereinbarte Terminabsprachen (mündlich, telefonisch, Mail oder SMS) zwischen Frau Franziska Keller dem Klienten sind verbindlich.

 

Therapien und Heilungsversprechen

Bei der Erstsitzung wird eine ausführliche Anamnese durchgeführt und protokolliert. Der Klient informiert aktiv über gesundheitliche Probleme und später über relevante Veränderungen. Die Therapie erfolgt nach dem aktuellen Wissen, den zeitgemässen Erfahrungen, Methoden und Techniken. Jeder Klient wird vor der ersten Sitzung ausführlich in verständlicher und ausreichender Form über die Methode(n) aufgeklärt.

Der Erfolg einer Hypnose-Sitzung hängt maßgeblich vom Willen und der Aufmerksamkeit des Klienten ab. Die Hypnosetherapie ersetzt nicht den Besuch beim Facharzt. Ich behandle weder Krankheiten noch stelle ich Diagnosen. Ich gebe keine Heilungsversprechen ab. Dies gilt ebenso für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien, die dir von einem Arzt empfohlen oder verschrieben wurden.

Als Resultat der Hypnose-Sitzungen wird ein stark verbessertes Lebensgefühl angestrebt, das sich in der Regel auch positiv auf die Therapie psychischer und körperlicher Krankheiten auswirken kann. Ich entscheide im Einzelfall über Annahme oder Ablehnung einer Hypnotherapie.

 

Preise und Zahlungsweise

 

Es gelten die auf dieser Website publizierten Preise. Die Zahlung erfolgt unmittelbar nach erfolgter Behandlung. Zahlungen erfolgen bei Neukunden ausschliesslich bar, mittels EC-Karte oder per TWINT.
Versäumte und/oder nicht rechtzeitig abgesagte Termine (48 h vor dem vereinbarten Termin) werden zu 80 % in Rechnung gestellt und müssen innert 30 Tagen beglichen werden.

 

Speicherung von persönlichen Daten

 

Deine Daten werden – soweit dies für die geschäftliche Tätigkeit notwendig ist – im Rahmen und im Einklang mit dem Bundesgesetz vom 19. Juni 1992 über den Datenschutz (SDG) gespeichert und verarbeitet. Klienten ohne schriftlichen, unterschriebenen Anamnesebogen werden nicht hypnotisiert.

 

Haftung bei Unfall/Diebstahl

 

Die Benutzung der Praxisräume geschieht auf eigene Gefahr. Eine Haftung durch Lifepower GmbH wird ausgeschlossen. Für generelle Schäden infolge Unfalls wird ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen ist die Haftung für deponierte Gegenstände.

Sollte eine der vorstehenden Klauseln der AGB ungültig sein, so wird damit die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht beeinflusst. An die Stelle einer unwirksamen Bedingung tritt eine solche, welche den gesetzlichen Regelungen unter Berücksichtigung des Vertragszweckes am nächsten kommt.

 

Diskretionsklausel

 

Als Hypnosetherapeutin und Coach arbeite ich im Rahmen der Verschwiegenheit, das heisst weder dein Name noch dein Anliegen werden an Dritte weitergegeben.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

 

Für die Erledigung von allfälligen Streitigkeiten wird Bülach ZH als ausschliesslicher Gerichtstand und schweizerisches Recht als anwendbar vereinbart.

 

Schlussbestimmungen

 

Der Klient bestätigt mit seiner Unterschrift unter das Anamneseformular, dieses wahrheitsgetreu ausgefüllt zu haben. Des Weiteren bestätigt der Klient damit, die Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollumfänglich zur Kenntnis genommen und akzeptiert zu haben.

 

AGB für Seminar & Vortragsabende

 

Anmeldung

 

Die mündliche oder schriftliche Anmeldung berechtigt dich zur Teilnahem des Angebotes und verpflichtet dich zur Zahlung des Seminar oder Kursgeldes. Die Teilnehmerzahl ist bei allen Kursen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einganges berücksichtigt (unter Vorbehalt der rechtzeitigen Zahlung). Die Anmeldung ist verbindlich und wird schriftlich bestätigt.

 

Durchführung

 

Um die Seminar unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legt Lifepower GmbH für jedes Seminar eine Teilnehmerzahl fest, welche bei Bedarf angepasst werden kann). Aus organisatorischen Gründen behält sich Lifepower GmbH vor, Seminare zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen.
Falls ein Seminar auf Grund mangelnder Teilnehmer/-innen nicht durchgeführt wird, werden bereits angemeldete Personen bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn benachrichtigt und das Geld ohne Bearbeitungsgebühren zurück erstattet.

 

Nicht besuchte Lektionen / Abende

 

Unter rechtzeitiger Rücksprache mit der Veranstalterin können bis maximal 2 Seminarabende verschoben werden.
D.h., der/ die TeilnehmerIn kann diese versäumten Abende in einem andere Semninar nach- od. vorhohlen

 

Seminargeld

Die Rechnung erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung und ist bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn zu begleichen.
Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie die Zahlungsbetätigung.

 

Abmeldung

 

Das Nichtbezahlen des Seminargeldes gilt nicht als Abmeldung. Falls du an der Teilnahme verhindert bist, bitten wir um sofortige Mitteilung.
- Bei Abmeldung nach Erhalt der Rechnung und mindestens 7 Tage vor Seminarbeginn, kann die Firma Lifepower GmbH das  Seminargeld erlassen, bzw. zurückerstatten, wobei eine Unkostenbeitrag/ Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.- erhoben wird.
- Bei Abmeldungen, welche später als 7 Tage vor Seminarbeginn eintreffen, bei Nichterscheinen im Seminar sowie vorzeitiger Seminaraustritt ist der Teilnehmer verpflichtet, die vollen Kurskosten zu übernehmen. D.h., es erfolgen keinen Rückerstattungen.
- Abmeldungen werden nur schriftlich entgegengenommen. Eventuelle Rückerstattungen sind nur in ausserordentlichen Fällen möglich, ein allfälliger Anspruch erfolgt auf ein schriftliches Gesuch hin.

 

Seminarausschluss

 

Die Firma Lifepower GmbH behält sich vor, einen oder mehrere Teilnehmende aus einem Angebot begründet auszuschliessen. In folgenden Fällen ist das ganze Seminargeld geschuldet, d.h. es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass des Seminargeldes: Seminarausschluss aufgrund Nichtbezahlung des Seminargeldes sowie in schwerwiegenden Fällen (Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.).


 

Haftungsausschluss

 

Jeder Seminarteilnehmender verpflichtet sich, in den Räumlichkeiten der Praxis Lifepower GmbH die jeweils aktuellen Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie die Weisungen der Veranstalterin einzuhalten. Der Besuch dieser Räumlichkeiten ist untersagt für Seminarteilnehmende mit Krankheitssymptomen, bei Verdacht auf Ansteckung mit übertragbaren Krankheitserregern und/oder einer (behördlich oder selbst) verordneten Quarantäne. Das Ansteckungsrisiko kann selbst bei Einhaltung der Hygieneregeln nicht vollumfänglich ausgeschlossen werden. Die Lifepower GmbH schliesst jede diesbezügliche Haftung aus. Ich bestätige durch die Anmeldung alle Angaben korrekt gemacht zu haben. Die Veranstalterin und Seminarleiterin Frau Franziska Keller  behandelt alle Teilnehmerinformationen strengst vertraulich. Sie diagnostizieren keine Krankheiten und machen keine Heilversprechungen. Die Teilnahme ersetzt nicht die professionelle ärztliche Beratung oder Behandlung. Die Veranstalterin ratet dir auch nicht in irgendeiner Form davon ab, ärztliche oder anderweitige professionelle Beratung oder Behandlung aufzusuchen oder weiterzuführen, und/ oder Medikamente einzunehmen oder abzusetzen, ohne die ausdrückliche Zustimmung eines Vertrauensarztes. Generell arbeitest du bei allen Angeboten selber an deiner Gesundheit und Aktivierung deiner Selbstheilungskräfte.

 

Datenschutz

 

Video- und Audioaufnahmen

 

Ohne ausdrückliches Einverständnis der Veranstalter und der Seminarteilnehmenden dürfen in sämtlichen Räumlichkeiten der Lifepower GmbH keine Foto, Video- oder Audio-Aufnahmen gemacht werden.

 

Programm- und Preisänderungen

 

Programm- und Preisänderungen bzw. Preisanpassungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben der Firma Lifepower GmbH vorbehalten.

 

Versicherung

 

Für alle von der Lifepower GmbH organisierten Seminare und Vortragsabenden schliesst die Veranstalterin jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Lifepower GmbH übernimmt keine Haftung für gestohlene oder beschädigte Gegenstände. Der Abschluss einer ausreichenden Unfall- sowie Haftpflichtversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

 

Gerichtsstand

 

Für alle Rechtsbeziehungen mit der Lifepower GmbH ist das Schweizer Recht anwendbar. Als Gerichtsstand gilt Bülach ZH.